Realteilung, Aufteilung der Mandate
(S. 1
53)

Ein Rechtsanwalt, der nach Beendigung seines Arbeitsverhältnisses für die Partnerschaft sich an früher von ihm vertretene Mandanten mit der Aufforderung wendet, handelt aufgrund der geänderten Rechtsprechung des BGH zu § 43a BRAO nicht mehr automatisch berufsund wettbewerbswidrig.

Rechtsschein (S. 126)

Bisher ist unklar, ob auch es auch einen Partnerschaftsstatus kraft Rechtsschein geben kann. Bis diese Frage geklärt ist, empfiehlt es sich dringend, auch mögliche Scheinpartner als echte Partner zu versichern (sofern das Scheinpartnerrisiko nicht sicher ausgeschlossen werden kann). Andernfalls besteht das Risiko, dass die gem. § 51a Abs. 2 S. 2 BRAO, § 45a Abs. 2 S. 2 PAO, § 67 Abs. 2 S. 2 StBerG um die Anzahl der Partner zu multiplizierende erforderliche Mindestversicherungssumme nicht erreicht wird, und damit die Haftungsbeschränkung für Berufsversehen nach § 8 Abs. 4 PartGG nicht erreicht werden kann.

Registeranmeldung, beglaubigte Fassung (S. 187)

Architekten benötigen für den vorgeschriebenen Antrag auf Eintragung in das Gesellschaftsverzeichnis der jeweils zuständigen Architektenkammer eine beglaubigte Fassung der Partnerschaftsregisteranmeldung.

Registeranmeldung, Merkblatt (S. 188)

Eine nützliche Hilfestellung bei der Abfassung der Anmeldung zum Partnerschaftsregister leistet das Merkblatt „Hilfestellung bei der Abfassung der Erstanmeldung zum Partnerschaftsregister (Stand: 05.11.2013)“ des AG Essen, welche für alle Partnerschaftsregisteranmeldungen für Nordrhein-Westfalen zuständig ist.

Registergerichtseintragung (S. 4)

Die Partnerschaftsgesellschaft wird im Verhältnis zu Dritten mit ihrer Eintragung in das Partnerschaftsregister wirksam, vgl. § 7 Abs. 1 PartGG.

Weitere Beiträge

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wie beraten Sie gerne.

Rechtsanwälte Gülich & Fahrenholz

Bahnhofstraße 97 c 27711
Osterholz-Scharmbeck
Fon: 04791 / 899 00 10
Fax: 04791 / 899 00 11
info@gf-kanzlei.de

Zweigstelle Bremen-Schwachhausen

Hollerallee 8
28209 Bremen
Fon: 0421 / 959 10 230
Fax: 0421 / 959 10 9230
info@gf-kanzlei.de

SCHLIEßEN